• Deutsch
  • English
  • Français
  • Italiano
  • Español
  • Svensk
  • Magyar
  • Русский
  • Polski
  • Slovenčina
  • Česky
  • Slovenski
  • Nederlands
  • Українська

Neue Wege - den eigenen inneren Kompass neu ausrichten


denk´mal Bahnhof Grünhaus | Mertesdorf | Ferienregion Ruwer | Mosel | Rheinland-Pfalz
Hauptstraße 2, DE-54318, Mertesdorf
Telefoon: (0049) 0651-49 368 386
E-mail
za 29 feb 2020
10:00
Cursus / seminar (Diverse cursussen, seminars, workshops) | Verschillende evenementen (Schrijverslezing, Vortrag)
Gezondheid
top evenementen
za
29-2-2020
10:00
  • Informatie

Beschrijving

"Neue Wege - den eigenen inneren Kompass neu ausrichten"

Ein Tag mit Impulsen aus der Logotherapie Viktor Frankls, Philosophie, Literatur und Kunst zur Stärkung der eigenen Vision für das noch junge Jahr – oder gar das neu begonnene Jahrzehnt?

An diesem zusätzlich geschenkten Tag, dem 29. Februar des Schaltjahres 2020, widmen wir uns ganz unserer intuitiven Fähigkeit, tief in uns zu wissen, was der richtige Kurs für uns ist. In kreativem Gestalten und guten Gesprächen setzen die Teilnehmer*innen ihre Segel neu und tanken Kraft für den nächsten „turn“.

Auf der Basis von Methoden der logotherapeutischen Biografiearbeit und sinnzentrierten Perspektive auf unser Leben und unseren Alltag erhalten die Teilnehmer*innen nicht nur einen persönlichen Einblick in den Ansatz, der mit Prof. Dr. Dr. Viktor Frankl den Blick auf die Fragen lenkt, die das Leben uns stellt, sie wenden diese Perspektive auch direkt auf ihre eigene aktuelle Lebenssituation an.

Ein Tag zum Innehalten und Auftanken, zum Reflektieren und Durchatmen, zum Begegnen und Mutmachen für alle, die die kraftspendende Perspektive der Logotherapie Viktor Frankls für den eigenen Alltag nutzen wollen. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Gleichermaßen für praktizierende wie angehende Logotherapeut*innen geeignet wie für erste Begegnungen mit dem Ansatz der Logotherapie.

Arbeitsweise: Impulse aus Texten, Kunst und Musik, Kurz-Vortrag zum Menschenbild der Logotherapie Viktor Frankls und den Chancen dieser Perspektive für die eigene Lebensgestaltung, Methoden der logotherapeutischen Biografiearbeit, kreative Gestaltungseinheiten

Teilnehmer: ca. 12 Personen

Gebühr: 150,- € inkl. Pausenverpflegung, Mittagessen, Seminarunterlagen und Material der gestalterischen Kreativ-Einheiten

Leitung:
Elli Kobela (Logotherapeutin – DGLE®, Supervisorin DGLE, Leitung des ILOPP Karlsruhe/Trier)
Sabine Rettinger, M.A. (Logotherapeutin – DGLE®, Supervisorin DGLE, Leitung des ILOPP Karlsruhe/Trier, Philosophin, Sprach- und Kulturwissenschaftlerin)
Evelyn Wolff (Designerin und freischaffende Künstlerin, Logotherapeutin i.A.)

Anmeldung:
info@ilopp.de oder telefonisch unter 0651 – 561 50 70 4


{"pageType":23,"linkKey":"MOSELLAND","baseUrl":"/(X(1)A(VtLdpnJbkyoSD_dGW0Pr3a9HeE-pzmCEUHbH_LqQmnhuVLUvwtKBXMGY08vglxdPPZZbBIcbu_7rabJgzkPov9darUduw68oEYCKb-HNAiDIPjUVBL-fQinL_VQR7viU6ydbWRdHJJ2UkM1ECRifQg2))/moselland/nl","lang":"nl","isMobileDevice":false,"isMobileMode":false}
{"profile":{"GeneralSettingsNightsMaxNumber":30}}